TYPO3 Version 8.7 für Redakteure

Leicht verständlich erklärt: unser kostenloser Videokurs zeigt detailliert alle Arbeitsschritte für das Erfassen und Pflegen von Inhalten in TYPO3 8 LTS.

Einleitung

Mit diesen Videos lernen Sie, wie Sie die Inhalte Ihrer TYPO3-Website pflegen und bearbeiten können. Wir verwenden dabei TYPO3 Version 8 LTS.

Zu beachten: in den Videos wird eine "Standard"-Installation verwendet. Da sich TYPO3 aber sehr flexibel konfigurieren lässt, kann es sein, dass in Ihrer TYPO3-Website nicht alle bzw. andere Eingabefelder als die in den Videos gezeigten zur Verfügung stehen.

Weitere Videos folgen täglich!

Schauen Sie einfach morgen wieder hier vorbei.

01: Einleitung, Konzepte und Begriffe

In Teil 1 der Videoserie "TYPO3 8 LTS für Redakteure" erläutern wir die grundlegenden Konzepte hinter TYPO3 und erklären einige Begriffe, die man kennen sollte.

02: Anmeldung am Backend und Überblick

In diesem Video lernen Sie, wie Sie sich am Backend von TYPO3 anmelden können und erhalten einen generellen Überblick über die verschiedenen Bereiche des Backends.

03: Die wichtigsten Einstellungen für das eigene Benutzerkonto

In diesem Video sehen Sie ein paar der wichtigsten Einstellungen für Ihr Benutzerkonto. Auf weiterführende Einstellungen wird in einem späteren Video eingegangen, denn diese machen erst Sinn, wenn Sie sich in TYPO3 schon besser auskennen.

04: Was ist der Frontend-Cache

Ein System, mit dem man früher oder später bei TYPO3 in Berührung kommt, ist der Frontend-Cache. In diesem Video erfahren Sie, was das ist und wann und wie man diesen Cache vielleicht auch einmal leeren muss.

05: Überblick über das Dateilisten-Modul

Über das Dateilisten-Modul verwalten Sie alle Dateien, die Sie für die Website verwenden möchten, zum Beispiel Bilder oder PDF-Dokumente.

06: Verzeichnisse im Dateilisten-Modul anlegen

Dateien, die Sie für die Website verwenden wollen, können und sollten in einer Ordnerstruktur organisiert werden.

07: Dateien hochladen

In diesem Video lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten kennen, Dateien hochzuladen.

08: Metadaten für Dateien verwalten

Im Dateilistenmodul können Sie für jede Datei sogenannte Metadaten verwalten. Hier kann unter anderem der für die Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit wichtige "Alternative Text" für Bild gepflegt werden.

09: Erweiterte Ansicht aktivieren und Dateien ersetzen

Sobald man im Dateilistenmodul die "Erweiterte Ansicht" aktiviert, stehen noch weitere Funktionen zur Verfügung. So kann man jetzt auch Dateien ersetzen.

Das bedeutet, man keine eine neue Version einer Datei hochladen, und falls diese Datei schon irgendwo auf der Website in Inhaltselementen verwendet wird, aktualisieren sich diese Inhalte automatisch.

10: Dateien kopieren und verschieben

Im Dateilisten-Modul kann man sehr einfach Dateien kopieren oder in andere Verzeichnisse verschieben. In diesem Video lernen Sie die verschiedenen Methoden dazu kennen.

11: Der Seitenbaum

Inhalte werden in TYPO3 auf einzelnen Seiten gepflegt. Alle Seiten in der TYPO3-Installation bilden dann die gesamt Website. Über den Seitenbaum lassen sich die Seiten organisieren.

12: Neue Seiten anlegen

Dieses Video zeigt die verschiedenen Methoden, neue Seiten im TYPO3 Backend anzulegen.

13: Seiten kopieren und verschieben

In diesem Video lernen Sie die verschiedenen Methoden zum kopieren und verschieben von Seiten kennen.

14: Seiten löschen

Vorhandene Seiten können natürlich auch wieder gelöscht werden. Wie so oft in TYPO3 gibt es auch dafür mehrere Methoden.

15: Seiten umbenennen

In diesem Video lernen Sie, wie vorhandene Seiten umbenannt werden können.

16: Seiten suchen (filtern) im Seitenbaum

Der Seitenbaum hat eine Such-/Filterfunktion, mit der man sehr einfach bestimmte Seiten finden kann. Gerade bei großen, umfangreichen Seitenbäumen kann das eine große Hilfe sein.

17: Die Seiteneigenschaften - Bereiche “Allgemein” und “Metadaten”

Jede Seite in TYPO3 hat gewisse Eigenschaften, über die man einer Seite z.B. Werte übergeben kann oder über die das Verhalten einer Seite gesteuert werden kann. In diesem Video lernen Sie die Bereiche "Allgemein" und "Metadaten" kennen.

18: Die Seiteneigenschaften - Bereich “Erscheinungsbild”

Im Bereich "Erscheinungsbild" der Seiteneigenschaften lässt sich in der Regel steuern, was für ein Layout für eine Seite verwendet wird.

19: Die Seiteneigenschaften - Bereich “Verhalten”

Im Bereich "Verhalten" lässt sich z.B. steuern, wie lange der Frontend-Cache einer einzelnen Seite gültig sein soll oder ob eine Seite durch die TYPO3-interne Suchfunktion berücksichtigt werden soll.

20: Die Seiteneigenschaften - Bereich “Resourcen”

Über die "Resourcen" kann man Dateien einer Seite zuordnen. Ein klassischer Anwendungsfall wäre zum Beispiel, dann diese Dateien (Bilder) als Kopfgrafik im Frontend der Website auszugeben.

21: Die Seiteneigenschaften - Bereich “Zugriff”

Im Bereich "Zugriff" der Seiteneigenschaften lassen sich Seiten deaktivieren oder in Navigationsmenüs ausblenden. Außerdem können Seiten zeitgesteuert veröffentlicht werden oder nur für angemeldete Frontendbenutzer frei geschaltet werden.

22: Arbeiten mit dem Rich Text Editor (RTE), Teil 1

Der Rich Text Editor (RTE) ist das zentrale Werkzeug, um Inhalte in TYPO3 zu erstellen. Damit können Texte eingegeben und formatiert werden. Die Bedienung ist einer normalen Textverarbeitung sehr ähnlich.

In diesem Video lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Schaltflächen des RTEs kennen und erhalten ein paar Tipps für effektiveres Arbeiten mit dem RTE.

23: Arbeiten mit dem Rich Text Editor (RTE), Teil 2 - Texte einfügen

In diesem Video lernen Sie, was Sie beachten müssen, wenn Sie Text aus anderen Quellen im RTE einfügen (Textverarbeitungen, andere Webstes etc.).

24: Arbeiten mit dem Rich Text Editor (RTE), Teil 3 - Tabellen

Im RTE lassen sich auch Tabellen für die Darstellung von Texten nutzen, ähnlich, wie man es aus Textverarbeitungsprogrammen gewohnt ist. Worauf man dabei achten muss und wie das funktioniert, lernen Sie in diesem Video.

25: Inhaltselement “Überschrift” und Überblick über allgemeine Einstellungen für Inhaltselemente

Mit diesem Inhaltselement lassen sich Überschriften erzeugen. Außerdem lernen Sie die Einstellungen und Eingabefelder kennen, die in jedem der anderen Inhaltselemente auch vorkommen.

26: Inhaltselement “Text”

Mit diesem Inhaltselement können Sie eine Überschrift und Fließtext erstellen. Es ist das wahrscheinlich am häufigsten genutzte Inhaltselement.

27: Inhaltselement “Text & Bilder”

Wenn Sie Bilder auf der Website darstellen möchten, können Sie dazu auch dieses Inhaltselement nutzen. Neben Text können Sie auch eine beliebige Anzahl Bilder ausgeben und einstellen, wie im Verhältnis zum Text diese Bilder angezeigt werden.

28: Inhaltselement “Nur Bilder”

Mit diesem Inhaltselement lässt sich eine beliebige Anzahl Bilder darstellen. Der Unterscheid zum Inhaltselement "Text & Bilder" besteht darin, dass hier kein Fließtext hinzugefügt werden kann.

29: Den Bildauschnitt mit dem Bild-Editor verändern

Seit TYPO3 7 gibt es die Möglichkeit, den darzustellenden Ausschnitt eines Bildes direkt im TYPO3-Backend zu bestimmen. Das Originalbild wird dadurch allerdings nicht verändert.

30: Inhaltselement “Text & Medien”

Mit dem Inhaltselement "Text & Medien" lassen sich Audio- oder Videodateien darstellen. Die Handhabung dieser Dateien ist dabei dem Umgang mit Bildern sehr ähnlich. Auf diese Weise lassen sich sehr einfach Videos von externen Quellen wie Youtube oder Vimeo einbinden.

31: Inhaltselement “Aufzählung”

Mit diesem Inhaltselement kann man Text als numerierte oder nichtnumerierte Listen ausgeben.

32: Inhaltselement “Tabelle”

Damit lassen sich Daten in einer tabellarischen Form im Frontend ausgaben. Besonders interessant wird dieses Inhaltselement, wenn die Daten zum Beispiel aus einer Tabellenkalkulation wie Excel kommen. Hier kann man die Daten als CSV-Datei exportieren und direkt in diesem Inhaltselement weiterverwenden.

33: Inhaltselement “Dateilinks”

Mit diesem Inhaltselement lassen sich Dateien im Frontend ausgeben und können zum Download angeboten werden.

34: Inhaltselement “Dateilinks” mit Dateisammlungen nutzen

In Verbindung mit Dateisammlungen spielt das Inhaltselement "Dateilinks" seine eigentliche Stärke aus. Über Dateisammlungen kann man zum Beispiel den Inhalt eines Ordners zum Download anbieten. Bei Änderungen in dem Ordner aktualisiert sich die Liste der Dateien im Frontend automatisch.

35: Inhaltselemente für “Menüs”

TYPO3 bietet verschiedene Inhaltselemente zur Erzeugung von Navigationsmenüs. Am häufigsten kommt wahrscheinlich die "Sitemap" zum Einsatz, mit der man ein Inhaltsverzeichnis der gesamten Website erzeugen kann.

36: Inhaltselement “HTML”

Mit diesem Inhaltselement kann man direkt HTML-Code als Inhaltselement verwenden. So könnte man z.B. Code aus externen Quellen einbinden. Im Video wird als Beispiel eine Google Map verwendet.

37: Inhaltselement “Trenner”

Dieses Inhaltselement kann zur Strukturierung von längeren Texten eingesetzt werden. Standardmäßig wird damit einfach eine horizontale Linie ausgegeben.

38: Inhaltselement “Datensätze einfügen”

Dieses Inhaltselement kann sehr viel Arbeit sparen, denn damit kann man schon vorhandene Elemente beliebig oft und auf beliebig vielen Seiten wiederverwenden. Vorteil: alle Änderungen im Originalinhaltselement werden automatisch auch in allen referenzierten Elementen übernommen.

39: Inhaltselemente bearbeiten, ausblenden, verschieben und kopieren

Vorhandene Inhaltselemente können natürlich jederzeit verändert werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Inhalte innerhalb einer Seite verschieben oder auch kopieren können.

40: Inhaltselemente auf andere Seiten kopieren oder verschieben

Inhaltselemente lassen sich auch auf andere Seiten innerhalb einer TYPO3-Installation verschieben oder kopieren.

41: Seiten und Inhaltselemente zeitgesteuert veröffentlichen

Seiten oder auch andere Inhaltselemente können zur bestimmten Zeitpunkten automatisch aktiviert oder auch wieder deaktiviert werden. So lassen sich sehr einfach Inhalte lange im Voraus erstellen.

42: Funktionen des Listenmoduls

Im Listenmodul lassen sich alle Arten von Datensätzen, die auf einer Seite oder einem Ordner liegen, sehr einfach überblicken und bearbeiten. Auch die Massenbearbeitung (Batchbearbeitung) ist hier möglich, wenn man z.B. den Wert eines Eingabefeldes für mehrere Inhaltselemente "in einem Rutsch" verändern möchte.

43: Gelöschte Elemente mit dem Papierkorb wiederherstellen

Kein Inhalt, den man in TYPO3 löscht, ist erst einmal wirklich gelöscht. Fast alles kann jederzeit wiederhergestellt werden. Ein nützliches Werkzeug dafür ist der "Papierkorb", mit dem man gelöschte Datensätze wiederherstellen kann.

Aktualisiert: 10.10.2017