Einmal-Link-Generator

Ein Werkzeug zur Übertragung sensibler Nachrichten

Immer wieder muss man sensible Daten, wie zum Beispiel Passwörter, an andere Personen übermitteln. Eine schlechte Methode ist dabei, ein Passwort im Klartext per E-Mail zu verschicken. Denn E-Mails sind im Prinzip mit Postkarten zu vergleichen - jeder könnte die E-Mail mitlesen. Es sei denn, man nutzt Methoden zur Verschlüsselung der E-Mails wie zum Beispiel PGP oder S/MIME. Dazu muss der Empfänger jedoch einen öffentlichen Schlüssel angelegt haben. Obwohl schon lange verfügbar, hat sich das jedoch nicht für die breite Masse durchsetzen können.

Mit unserem Einmal-Link-Generator bieten wir jetzt ein Werkzeug, mit dem sensible Texte verschlüsselt an andere Personen übermittelt werden können.

Das funktioniert so:

  • Man trägt den zu übermittelnden Text in das Eingabefeld ein
  • Festlegen, wie lange der generierte Link gültig sein soll (Minuten bis max. 2 Wochen)
  • Klicken auf die Schaltfläche "Einmal-Link generieren"
  • Der Text wird nun verschlüsselt und ein Einmal-Link erzeugt.

Im nächsten Schritt wird man auf eine Seite weitergeleitet, auf der dieser Link angezeigt wird. Diesen Link kopiert man in die Zwischenablage des Computers und schickt Ihn an die Zielperson. Diese kann dann den Link öffnen, die Nachricht entschlüsseln lassen und sieht die Nachricht im Klartext.

Das besondere an diesem Link: er funktioniert maximal in dem Zeitraum, den Sie beim Erzeugen definiert haben. Danach wird er ungültig und die verschlüsselte Nachricht wird endgültig gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden. Außerdem kann der Link innerhalb dieses Zeitraumes auch nur einmal aufgerufen werden. Sobald die Nachricht entschlüsselt und angezeigt wurde, wird sie ebenfalls endgültig gelöscht.

Häufige Fragen

Was passiert mit meinen Daten?

Die Texte werden direkt verschlüsselt auf unseren Servern gespeichert. Nach der Entschlüsselung und der Anzeige im Browser werden die Daten unwiderruflich gelöscht und können auch nicht wiederhergestellt werden.

Kann ich einen Text, den ich schonmal übermittelt habe, wieder herstellen?

Nein. Wir zeigen den Text nur einmal an und löschen die Daten dann endgültig.

Was soll ich machen, wenn mir angezeigt wird, dass die Nachricht nicht (mehr) verfügbar ist?

Entweder ist die Gültigkeit des Links abgelaufen oder ein Dritter hat die E-Mail abgefangen und bereits auf den Link geklickt. In diesem Falls sollte ein neues Passwort bzw. eine neue Nachricht erzeugt werden. Anschließend verschickt man den Link zur verschlüsselten Nachricht erneut.

Warum sollte ich euch vertrauen und sensible Daten übermitteln?

  • Die Website des Einmal Link-Generators nutzt das https-Protokoll, alle Daten zwischen Browser und Server werden verschlüsselt übertragen.
  • Der Text wird verschlüsselt auf unseren Servern temporär gespeichert
  • Daten, sollten sie im unwahrscheinlichen Fall entschüsselt werden, können ohne Kontext nicht genutzt werden.

Inspiriert wurde dieser Service von sfLink der web-vision GmbH.