TYPO3 7 für Redakteure

Leicht verständlich erklärt: unser kostenloser Videokurs zeigt detalliert alle Arbeitsschritte für das Erfassen und Pflegen von Inhalten in TYPO3 7.

Einleitung

Mit diesen Videos lernen Sie, wie Sie die Inhalte Ihrer TYPO3-Website pflegen und bearbeiten können. Wir verwenden dabei TYPO3 Version 7 LTS.

Zu beachten: in den Videos wird eine "Standard"-Installation verwendet. Da sich TYPO3 aber sehr flexibel konfigurieren lässt, kann es sein, dass in Ihrer TYPO3-Website nicht alle bzw. andere Eingabefelder als die in den Videos gezeigten zur Verfügung stehen.

Allgemeines

Teil 1: Anmeldung und Überblick über das Backend

Im ersten Teil dieser Videoserie melden wir uns das erste Mal am Backend von TYPO3 an. Außerdem werden einige gängige Begriffe wie z.B. Frontend und Backend erläutert. Zusätzlich lernen Sie die grundlegenden Konzepte von TYPO3 kennen.

Teil 2: Einstellungen im Benutzerkonto

In den Einstellungen Ihres Benutzerkontos können Sie zum Beispiel Ihr Passwort ändern, eine E-Mail Adresse hinterlegen und verschiedene Anpassungen für das TYPO3 Backend vornehmen. Des Weiteren können Sie für das Backend eine andere Sprache einstellen.

Seiten

Teil 3: Der Seitenbaum

Über den Seitenbaum können Sie die vorhandenen Seiten des TYPO3-Projektes sehen. In den meisten Fällen spiegelt der Seitenbaum auch die Navigationsstruktur der Website wider. Außerdem gibt es auch noch verschiedene Seitentypen, die sich im Frontend unterschiedlich verhalten.

Teil 4: Seiten kopieren und verschieben

Über den Seitenbaum können Sie vorhandene Seiten beliebig an eine andere Position verschieben. Sie können auch Kopien von vorhandenen Seiten anlegen. Dafür stehen mehrere Methoden zur Verfügung.

Teil 5: Seiten umbenennen

Vorhandene Seiten können jederzeit umbenannt werden. Wie so oft stehen einem dabei in TYPO3 mehrere Methoden zur Verfügung

Teil 6: Die Seiteneigenschaften

Über die Seiteneigenschaften lassen sich für jede Seite diverse Einstellungen vornehmen. So kann man z.B. den Seitentitel ändern, Metadaten wie beispielsweise eine Beschreibung hinterlegen und vieles mehr.

Teil 7: Neue Seiten anlegen

In diesem Video sehen Sie, wie Sie neue Seiten in TYPO3 anlegen können. Dazu stehen mehrere Methoden zur Verfügung.

Dateien

Teil 8: Dateien hochladen und verwalten

Bilder oder andere Dateien, die Sie in Inhaltselementen verwenden möchten, müssen erst einmal im TYPO3-Backend hochgeladen werden. In diesem Video sehen Sie, wie im "Dateiliste"-Modul Dateien hochladen, verwalten und in Ordnerstrukturen organisieren können.

Teil 9: Der File Selector

Wenn Sie Dateien (z.B. Bilder) in Inhaltselementen verwenden möchten, können Sie diese über ein Werkzeug namens "File Selector" auswählen. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie mit diesem Werkzeug arbeiten können.

Der Text-Editor

Teil 10: Texte erstellen und bearbeiten mit dem Rich Text Editor (RTE)

Sobald Sie Texte für Ihre Website erstellen möchten, kommen Sie im TYPO3 Backend mit dem sog. Rich Text Editor oder abgekürzt RTE, in Berührung. Damit können Sie, ähnlich wie bei einem Textverarbeitungsprogramm, Texte eingeben und formatieren. Allerdings gibt es dabei die eine oder andere Sache zu beachten.

Teil 11: Tabellen im Rich Text Editor

Der Rich Text Editor bietet auch die Möglichkeit, Tabellen anzulegen, ähnlich, wie man es aus Textverarbeitungsprogrammen kennt. Somit hat man eine komfortable Möglichkeit, Daten in tabellarischer Form darzustellen.

Teil 12: Texte im Rich Text Editor einfügen

Sehr häufig wird man schon digital vorhandene Texte aus anderen Quellen (PDF, Word, Webseiten) im Rich Text Editor (RTE) weiter verarbeiten. Dazu kann man diese Texte natürlich per "Kopieren und Einfügen (Copy & Paste)" in den RTE übertragen. Dabei sollte man aber ein paar wichtige Punkte unbedingt beachten.

Inhalte erstellen

Teil 13: Allgemeine Eingabefelder in Inhaltselementen

Obwohl es verschiedene Arten von Inhaltselementen in TYPO3 gibt, haben diese einige Gemeinsamkeiten. Viele Felder in den Eingabeformularen kommen bei fast allen Inhaltselementen vor. Diese gemeinsamen Felder lernen Sie in diesem Video kennen.

Teil 14: Das Inhaltselement "Überschrift"

Mit diesem Inhaltselement kann man eine einfache Überschrift anzeigen lassen. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, eine Unterüberschrift zu nutzen, die dann automatisch eine Stufe kleiner angezeigt wird.

Teil 15: Das Inhaltselement "Text & Media"

Mit dem Inhaltselement "Text & Media" werden Sie sicher am häufigsten arbeiten. Es dient dazu, normalen Text auf der Website darzustellen. Optional kann man aber auch bestimmte Dateien wie Bilder, Audiodateien oder auch Videos mit diesem Text verknüpfen.

Wer schon TYPO3 vor Version 7 LTS genutzt hat, kennt sicher noch die Inhaltselemente "Text", "Text & Bilder" sowie "Nur Bilder". Das neue Inhaltselement "Text & Media" fasst diese drei Inhaltselemente in einem zusammen.

Teil 16: Das Inhaltselement "Aufzählung"

Mit diesem Inhaltselement können Sie sortierte oder unsortierte Listen erzeugen. Allerdings lässt sich die gleiche Funktionalität auch über ein normales "Text & Media"-Inhaltselement erreichen.

Teil 17: Das Inhaltselement "Tabelle"

Mit diesem Inhaltselement können Sie Daten in einer tabellarischen Form anzeigen lassen. Seine Stärke spielt dieses Inhaltselement vor allem dann aus, wenn diese Daten z.B. schon in Form einer CSV-Datei vorliegen.

Teil 18: Das Inhaltselement "Dateilinks"

Mit diesem Inhaltselement können Sie z.B. beliebige Dateien zum Download anbieten.

Sehr flexibel wird dieses Inhaltselement im Zusammenspiel mit den "Dateisammlungen", die Sie in Video 19 kennenlernen werden.

Teil 19: Dateisammlungen im Inhaltselement "Dateilinks" verwenden

Das Inhaltselement "Dateilinks" (beschrieben in Video 18) wird durch das Zusammenspiel mit Dateisammlungen sehr flexibel. So können Sie automatisch den Inhalt bestimmter Ordner oder Dateien, die bestimmten Kategorien zugeordnet sind, im Frontend anzeigen lassen.

Teil 20: Das Inhaltselement "Spezial-Menüs"

Mit den "Spezial-Menüs" kann man auch als Redakteur bestimmte Arten von Navigations-Menüs erstellen. Ein Beispiel wäre die klassische Sitemap, also ein Inhaltsverzeichnis der gesamten Website.

Als weiteres Beispiel lernen Sie den Typ "Abschnittsübersicht" kennen. Damit kann man eine Art Inhaltsverzeichnis einer einzelnen Seite erzeugen, so, wie Sie es z.B. oben auf dieser Seite sehen können.

Teil 21: Das Inhaltselement "Datensätze einfügen"

Über das Inhaltselement "Datensätze einfügen" können Inhaltselemente auf anderen Seiten instanziert werden. Auf diese Art können Inhaltselemente mehrfach auf einer Website verwendet werden, müssen aber nur einmal gepflegt werden. Änderungen im Original-Element werden automatisch in den Instanzen übernommen.

Teil 22: Das Inhaltselement "Reines HTML"

Mit diesem Inhaltselement können Sie direkt HTML-Code als Inhaltselement verwenden. Auf diese Art kann man Code, der von anderen Anbietern geliefert wird, sehr einfach in der eigenen Website einbinden. Als Beispiel zeigen wir in diesem Video die Einbindung von Google Maps.

Teil 23: Das Inhaltselement "Trenner"

Mit diesem Inhaltselement kann man eine horizontale Linie einfügen, um die Inhalte im Frontend optisch besser zu strukturieren.

Teil 24: Bilder in Inhaltselementen zuschneiden

Ein brandneues Feature von TYPO3 7 ist die Möglichkeit, Bilder direkt im Backend zu bearbeiten. Und zwar kann der Bildausschnitt, der im Frontend angezeigt werden soll, sehr komfortabel festgelegt werden. Das geschieht auch nicht-destruktiv, d.h. die Original-Bilder werden dabei nicht verändert.

Teil 25: Inhaltselementen bearbeiten, ausblenden und verschieben

In diesem Video lernen Sie, wie Sie vorhandene Inhaltselemente bearbeiten, vorübergehend ausblenden oder an eine andere Position innerhalb einer Seite verschieben.

Teil 26: Inhaltselementen auf andere Seiten kopieren oder verschieben

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Inhaltselemente innerhalb der TYPO3-Website auf andere Seiten kopieren oder verschieben können. Dabei lernen Sie auch ein wichtiges Werkzeug in TYPO3 kennen - die Zwischenablage.

Teil 27: Seiten und Inhalte zeitgesteuert veröffentlichen

Das automatische Veröffentlichen von Inhalten ist eine der Kernfunktionen von TYPO3. Sie können den Zeitpunkt, zu dem ein Inhaltselement auf der Seite erscheinen soll, genauso vorplanen wie den Zeitpunkt, zu welchem es wieder ausgeblendet werden soll.

Teil 28: Zugriffsschutz für Seiten und Inhalte

Bestimmte Seiten oder auch einzelne Inhaltselemente können bei Bedarf nur für angemeldete Frontend-Benutzer zur Verfügung gestellt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Zugriffe auf Inhalte beschränken können. Das Anlegen von Frontend-Benutzern und -Benutzergruppen ist nicht Thema dieses Videos.

Inhalte verwalten

Teil 29: Die Funktionen des Listen-Moduls

Im Listen-Modul können Sie alle Arten von Datensätzen in TYPO3 bearbeiten. Hier gibt es auch die Möglichkeit, mehrere Datensätze gleichzeitig zu bearbeiten.

Teil 30: Arbeiten mit der Zwischenablage

TYPO3 hat auch mehrere interne Zwischenablage. Damit können Sie z.B. auch mehrere Elemente gleichzeitig innerhalb Ihrer TYPO3-Website kopieren oder verschieben.

Teil 31: Gelöschte Elemente aus dem Papierkorb wiederherstellen

Seiten oder Inhaltselemente, die man im TYPO3-Backend löscht, sind erst einmal nicht wirklich gelöscht. Sie sind in der Datenbank noch vorhanden und nur "als gelöscht markiert". Über das Papierkorb-Modul können diese Daten aber jederzeit wiederhergestellt werden.

Teil 32: Änderungen rückgängig machen

TYPO3 bietet die Möglichkeit, einzelne Änderungen an Seiten oder Inhaltselementen wieder rückgängig zu machen. In diesem Video lernen Sie die entsprechenden Funktionen kennen.

Weitere Funktionen (Backend-Module, Mehrsprachigkeit, Suche)

Teil 33: Das "Anzeigen"-Modul

Über das Backend-Modul "Anzeigen" können Sie die Ausgabe des Frontends direkt im Backend anschauen. Dabei gibt es die Möglichkeit, die Darstellung in verschiedenen Display-Größen zu überprüfen. Gerade für moderne, für mobile Geräte geeignete Websites ein nützliches Werkzeug (Stichwort: Responsive Design).

Teil 34: Das "Info"-Modul

Im Backend-Modul "Info" kann man sich diverse Informationen über eine oder mehrere Seiten anzeigen lassen. Teilweise lassen sich hier auch bestimmte Felder aus den Seiteneigenschaften bearbeiten. Im Info-Modul gibt es aber diverse Bereiche, die Sie in diesem Video kennen lernen.

Teil 35: Das "Funktionen"-Modul

Mit Hilfe des Backend-Moduls "Funktionen" lässt sich sehr schnell eine größere Anzahl von Seiten erzeugen. Außerdem kann man darüber auch Seiten nach bestimmten Kriterien sortieren lassen.

Teil 36: Mehrsprachige Websites - Seitenübersetzungen anlegen

Mehrsprachige Websites lassen sich mit TYPO3 sehr einfach realisieren. Die Übersetzung einer Seite wird dabei in zwei Schritten vorgenommen: zuerst wird eine Seite für die Übersetzung vorbereitet, danach können dann die Inhalte auf dieser Seite übersetzt werden. In diesem Video lernen Sie, wie Sie Seiten für mehrere Sprachen vorbereiten.

Teil 37: Mehrsprachige Websites - Inhalte übersetzen

In Teil 36 haben Sie gelernt, wie Sie Seiten in TYPO3 für mehrere Sprachen einrichten. In diesem Video sehen Sie, wie Sie dann die Inhalte dieser Seiten in andere Sprachen übersetzen können.

Teil 38: Suchen und finden im Backend

Gerade bei umfangreichen Websites ist eine Suchfunktion wichtig, um Inhalte im Backend wiederzufinden. TYPO3 7 bietet hier umfassende Möglichkeiten, Seiten, Inhalte oder Dateien zu finden. Im Vergleich zu früheren Versionen wurde vor allem die Suche nach Dateien enorm verbessert.