Vertrag

Können Vertragspartner und Domaininhaber (Owner-C) unterschiedlich sein?

In unseren Paketen ist der Vertragsinhaber auch immer der Domaininhaber, es werden also alle Domains mit den Adressdaten des Vertragspartners registriert. Soll sich der Domaininhaber ändern, so ist auch eine Änderung des Vertragspartners erforderlich oder der Umzug einzelner Domains in ein eigenständiges Paket.

Eine Ausnahme stellen "Domains mit externer Registrierung" dar. Dabei ist die Domain über einen anderen Provider bzw. Registrar registriert. So wird der Vertragspartner bei uns nicht Domaininhaber.

Kann neben dem Domaininhaber (Owner-C) ein abweichender Admin-C benannt werden?

In unseren Verträgen wird der Ansprechpartner des Vertrags immer als administrativer Ansprechpartner (Admin-C) bei den Registrierungsstellen hinterlegt.

Einzige Ausnahme stellen Domainregistrierungen von beispielsweise .de Domains dar, bei denen der Domaininhaber keine Adresse in Deutschland hat. Hierbei muss ein Admin-C benannt werden, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat.

Werden Kosten für Zusatzdomains bei Kündigung erstattet?

Bei Domaingebühren handelt es sich um Jahresgebühren. Daher werden diese für jeweils 12 Monate im Voraus berechnet. Wie bei anderen Providern auch, erfolgt bei Vertragskündigung keine anteilige Erstattung des nicht genutzten Zeitraums. Wird eine Domain zu einem anderen Provider umgezogen, wird die Domain dort erneut in Rechnung gestellt.

Kann ein Hosting Vertrag für mehrere Projekte verwendet werden?

Es ist möglich in einem Paket mehrere Projekte, also Webseiten zu betreiben. Für jede Domain bzw. Subdomain kann ein eigenes Startverzeichnis angegeben werden. Bei TYPO3 Projekten ist es sinnvoll, für jede Website eine eigene Datenbank zu verwenden. So wären z.B. im Tarif BUSINESS zwanzig verschiedene Projekte in einem Vertrag möglich. Zu beachten ist jedoch, dass alle in einem Paket verwendeten Domains auf den gleichen Inhaber registriert sind (Ausnahme: siehe Domains mit externer Registrierung) und unsere Pakete keine Reselleraccounts sind.

Was ist die Vertrauensgarantie?

Wir sind überzeugt, dass die angebotenen Hosting-Pakete ein hervorragendes Preis-/Leistunsgverhältnis bieten. Die Zufriedenheit unserer Kunden hat oberste Priorität. Sollten Sie innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss dennoch feststellen, dass das Paket nicht Ihren Erwartungen entspricht, können Sie ohne Kündigungsfrist vom Vertrag zurücktreten und bekommen die gezahlten Hostinggebühren erstattet. Davon ausgenommen sind Registrierungsgebühren für zusätzliche Domains.

Was kosten Erweiterungen zu den Tarifen?

Die Leistungen der Tarife kann mit Hilfe von Erweiterungen, sogenannten AddOns, individuell angepasst werden. Alle AddOns und deren Preise finden Sie in unserer Preisliste. Die Beauftragung erfolgt im Kundenmenü › Bestellen › Zusatzleistungen oder per E-Mail.

Ist ein Tarifwechsel (Upgrade) möglich?

Ja. Ein Tarifwechsel ist jederzeit möglich. Die Beauftragung erfolgt im Kundenmenü › Bestellen › Zusatzleistungen oder per E-Mail. Die Installation mit allen Einstellungen bleiben dabei erhalten, es werden lediglich die zusätzlichen Funktionen (z.B. mehr Webspeicher) freigeschaltet.

Wie erfolgt der Vertragsabschluss?

Die Bestellung erfolgt online. In der Tabelle mit der Übersicht der verschiedenen Tarife befindet sich ein Link, der direkt zum Bestellformular führt. Nach Eingabe der gewünschten Domain wird die Verfügbarkeit geprüft. Ist die Domain bereits registriert, wird mit dem Vertragsabschluss automatisch ein Transfer der Domain gestartet (Providerwechsel).

Am Ende des Bestellvorgangs müssen Sie noch den Vertrag ausdrucken (PDF) und uns vom eingetragenen Admin-C unterzeichnet zukommen lassen.

Möchten Sie die Domains nicht über uns registrieren oder zu uns umziehen, kann das Hosting Paket mit einer kostenlosen Entwicklungsdomain mit der Endung (TLD) .webseiten.cc bestellt werden. Danach bestellen Sie bei uns die gewünschten Domains unter Angabe Ihrer Kundennummer, den Domainnamen und dem Hinweis, dass diese als Domain mit externer Registrierung genutzt werden sollen per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Art der Domainnutzung Gebühren über EUR 12 / Jahr entstehen. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Firmenbezeichnung

Damit ein rechtsgültiger Vertrag zustande kommt, ist -außer bei Privatpersonen- die korrekte Angabe des Firmennamens und der Rechtsform erforderlich. Wir haben dazu eine Übersicht zur Information bereitgestellt.

Ich erhalte eine Rechnung mit dem Betrag 0 €. Warum?

Wenn Sie eine Rechnung mit einem Rechnungsbetrag von 0 € erhalten, können Sie diese Rechnung bei folgenden Voraussetzungen zu Ihren Unterlagen legen:

  • die Position ist die inklusive Domain des Pakets
  • die Position ist eine kostenlose Entwicklungsdomain mit der Endung .webseiten.cc

Sie können die Rechnung als Information über die Laufzeit Ihrer Inklusiv- oder Entwicklungsdomain betrachten.