Zertifiziert als klimaneutrales Unternehmen

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Klimaneutrales Rechenzentrum

Das von uns genutzte Rechenzentrum in Deutschland ist bereits seit März 2008 als klimaneutral zertifiziert. Auch hier werden die verursachten CO2 Emissionen vollständig kompensiert.

Mit der Wahl von jweiland.net als Hostinganbieter können Sie also sicher sein, dass durch den Betrieb der Webseite keine zusätzlichen Treibhausgase erzeugt werden.

Umweltschutz ist ein wichtiges Thema für uns. Daher haben wir uns durch ClimatePartner seit 2011 als klimaneutrales Unternehmen zertifizieren lassen. 

Dazu wird jährlich unser CO2 "Fußabdruck", der gesamte durch unsere Geschäftstätigkeit erzeugte CO2 Ausstoß, ermittelt. In die Berechnung fließen Strom- und Wasserverbrauch, die Anfahrt der Mitarbeiter zum Büro, unsere Firmenfahrzeuge, sämtliche Reisen sowie der Papierverbrauch mit ein. 

Für das Jahr 2016 wurde ein CO2 Ausstoß von 31.716 kg ermittelt, das ist ein Rückgang um gut 3% gegenüber dem Vorjahr. Erreicht wurde dies u.a. durch den Austausch eines Diesel Fahrzeugs durch ein Auto mit Elektroantrieb sowie den Einsatz von LED Beleuchtung im Büro.

Obwohl seit 2011 die Zahl der Mitarbeiter, Kunden sowie Umsatz deutlich gestiegen sind, konnten wir durch geeignete Maßnahmen den CO2 Ausstoß insgesamt verringern.

Damit unser Unternehmen klimaneutral arbeitet, muss diese Menge an anderer Stelle wieder eingespart werden. Dies erreichen wir durch den Erwerb von ökologisch hochwertigen Emissionsminderungszertifikaten. Damit werden Klimaschutzprojekte finanziert, so z.B. Stromerzeugung aus Wasserkraft oder Aufforstung (CO2 Speicher).

Da der Treibhaus-Effekt durch die globale CO2 Menge bestimmt wird, spielt es keine Rolle, an welcher geografischen Stelle die Einsparung erfolgt. 

Für das Jahr 2016 haben wir unseren CO2 Ausstoß mit der Unterstützung des Projektes Windkraft in Kalandoger, Indien kompensiert.

Weitere Maßnahmen

Generell sind wir bestrebt, die Emissionen nicht nur zu kompensieren sondern sie insgesamt zu reduzieren.

Dazu tragen stromsparende Rechner und Bildschirme am Arbeitsplatz, effiziente Fahrzeuge und seit 1.4.2013 der Verzicht auf Postversand der Rechnungen bei.

Gegenüber 2011 wurden die Emissionen durch Heizung, Fuhrpark und Strom um 3.463 kg verringert.

Die Zahlen für das Jahr 2017 (und die Erneuerung der Zertifizierung) werden im Herbst 2018 veröffentlicht - sobald wir die Nebenkostenabrechnung als Grundlage für die Berechnung vorliegen haben.

Downloads (PDF)

Urkunde Klimaneutrales Unternehmen 2011-2016

CO2 Fußabdruck jweiland.net 2016

Kompensation durch Windenergie in Indien