Extension nnhelpers - Spickzettel im TYPO3 Backend

Extension Key: nnhelpers

Die Extension nnhelpers kann als eine Art Spickzettel für häufig verwendete oder benötige Codeschnipsel angesehen werden. In einem eigenen Backendmodul findet man Code-Sammlungen vor allem für Entwickler, aber auch einiges für Integratoren.

Vor allem für Anwender, die noch nicht so tief in der Materie drin sind, könnte das ein nützliches Hilfsmittel sein.

Audio Transkription

Ja Hallo Wolfgang Wagner hier mit einem kurzen Video zu einer kleinen Extension, die vielleicht für manche eine Hilfe sein könnte bei der Entwicklung einer Website. Die Extension nnhelpers liefert quasi so eine Art Spickzettel im Backend, auf dem häufig genutzte Codes Snippets, Codeschnipsel, Erklärungen zu Funktionen und so weiter zu sehen sind.

Das Ganze richtet sich hauptsächlich an Entwickler, Extensionentwickler, Coreentwickler. Aber auch für Integratoren ist das eine oder andere dabei. Und ich denke, gerade für Personen, die jetzt noch neu in der Materie sind und noch nicht soviel Erfahrung haben und vielleicht doch noch öfter die Dokumentation zu Rate ziehen müssen, kann das eine ganz nette Hilfe sein, weil

die halt viele Funktionen, viele Code Schnipsel zu finden sind und man nicht extra in die Dokumentation rein muss, also auf docs.typo3.org, um weitere Informationen zu finden. Wir sehen, die Extension funktioniert von TYPO3 8 bis 10, kann ganz normal über den Extension Manager oder auch per Composer installiert werden.

Soweit nichts besonderes. Im Backend, ich habe das jetzt hier schon mal gemacht und die Extension auch aktiviert, taucht dann hier in den Verwaltungswerkzeugen ein neues Modul auf, Helpers nennt sich das. Und wenn wir da mal reingehen, dann finden wir hier verschiedene Bereiche. Hier oben Rezepte, Spickzettel, dann hier über zum Beispiel Viewhelper und TypoScript Helper.

Und der untere Bereich, der richtet sich jetzt tatsächlich eher an Entwickler. Viele Methoden, Funktionen, die bei der Extension Entwicklung zum Beispiel hilfreich sind. Man kann dann einfach hier rein klicken und sieht dann hier zum Beispiel diverse Schnipsel TypoScript Setup für das Seitentemplate, das ist so ein Standard- Setup, sage ich jetzt mal, etwas, was man

sehr häufig verwendet. Und wenn man jetzt nicht sowieso zum Beispiel ein Basis-Tamplate hat, sage ich jetzt mal, dass man sowieso immer verwendet, dann kann es unter Umständen ganz hilfreich sein, dass man hier einfach per Copy und Paste sich den Code einfach schnappen und anpassen kann.

Eine sehr nette Funktion, gerade in dem Bereich, ist das hier oben. Hier kann ich nämlich in Echtzeit bestimmte Werte hier ersetzen. Wir sehen zum Beispiel, hier wird auf eine Extension mit dem Extensionkey nnsite verwiesen. Wenn ich diesen Code jetzt natürlich für mich nutzen würde, dann wird meine Extension, meine Sitepackage, sicher anders heißen.

Dann kann ich das hier oben einfach ersetzen. Kann dann hier meinen Extension Key reinschreiben. Wir sehen, das aktualisiert sich unten sofort hier an verschiedenen Stellen und dann kann ich tatsächlich mit Copy und Paste quasi arbeiten. Das macht das Ganze natürlich sehr viel einfacher.

Also ne ganz coole Funktion. Das gibt es eben zum Beispiel auch für den Vendor-Name, wenn man jetzt mit Namespaces arbeitet oder Code hier verwendet, der Namespaces enthält, dann wird das überall automatisch ersetzt. Wir sehen ja auch noch PageTSconfig Schnipsel zum Beispiel für Backend-Layouts, diverse andere Geschichten.

Da sind viele dieser üblichen Sachen, die man oft verwendet, hier schon mit drin. Das Ganze hat auch eine Suchfunktion, das finden wir hier oben rechts. Ich klappe dazu mal hier zusammen. Und wenn ich jetzt zum Beispiel nach dem Begriff Fluid suche, dann sehen wir, wird das jetzt hier reduziert und ich sehe jetzt nur noch Elemente, wo dieser

Begriff drin vorkommt. Da müsste jetzt theoretisch irgendwo der Begriff Fluid hier zu finden sein. Hier zum Beispiel, einfach in einem Kommentar. Aber so kann man das Ganze einfach ein bisschen eingrenzen. Ja, eine kleine nützliche Erweiterung, die auch ständig weiterentwickelt wird, so wie ich das gesehen habe.

Dann kommen eben neue Schnipsel hinzu. Die Extension wurde, wenn ich das richtig verstanden habe, ursprünglich von einer Agentur erstellt, die sie tatsächlich für eigene Projekte genutzt hat, um häufig verwendete Code Schnipsel, häufig verwendete Funktionen eben schnell im Projekt nachschlagen zu können während der Entwicklung.

Seit kurzem ist die Extension jetzt auch im Extension Repository öffentlich verfügbar. Und ja, vielleicht ist es tatsächlich für den einen oder anderen oder die eine oder andere interessant. Natürlich hat man irgendwann vielleicht seine eigene Code Schnipsel Sammlung, aber ich denke, gerade für Einsteiger, die noch neu in der Materie sind, könnte das unter Umständen eine Hilfe sein.

Ja, wollte ich einfach nur mal kurz zeigen, diese Extension. Und dann wünsche ich jetzt einfach viel Spaß damit.

Aktualisiert: 05.08.2021