Mask

Extension Key: mask

Einleitung

Mit der Extension Mask lassen sich recht einfach eigene Inhaltselemente erstellen. Dafür bietet die Extension einen praktischen Assistenten, mit dem man einfach per Drag'n Drop die benötigten Felder zusammenstellen kann.

Die Extension erstellt für jedes Inhaltselement eine separate Fluidtemplate-Datei, die man einfach anpassen kann. Dabei stehen einem alle Möglichkeiten von Fluid zur Verfügung.

Bitte beachten:
Die Extension stammt nicht von uns, wir stellen Sie hier nur vor. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich am besten direkt an die Entwickler.

Teil 1: Installation und grundlegende Konfiguration

In diesem Video sehen Sie, wie Sie die Extension Mask installieren und grundlegend konfigurieren.

Teil 2: Ein einfaches Content Element erstellen

In diesem Video sehen Sie, wie Sie ein einfaches Content Element erstellen können.

Teil 3: Wiederholende Bereiche in Inhaltselementen

Über "Wiederholende Bereiche" kann man Felder definieren, bei denen die Anzahl der Elemente vorher nicht klar ist bzw., bei denen die Anzahl variabel sein soll. Als Beispiel wird in diesem Video ein Feld angelegt, in dem man eine beliebige Anzahl von Links anlegen kann.

Teil 4: Darstellung der Content Elemente im Backend anpassen

Die Darstellung der Content Elemente lässt sich sehr einfach mit eigenen Backend-Templates anpassen.

Aktualisiert: 26.11.2016