Gleiche Inhalte auf mehreren Webseiten

Es gibt viele Anwendungen, bei denen ein einmal erstellter Inhalt auf allen oder zumindest einem Teil der Webseiten erscheinen soll. Ein Beispiel ist eine Liste für Buchempfehlungen zu TYPO3: auf allen Webseiten im Verzeichnisbaum "TYPO3 CMS" sollen die Buchtitel in der rechten Content-Spalte erscheinen.

Anleitung zum Erstellen einer Liste

Seitenbaum TYPO3

Um die Liste der Bücher erzeugen zu können, muss eine Seite im Baum angelegt und der Typ auf "Sysfolder" geändert werden. Dadurch wird diese Seite nicht im Menü und Frontend angezeigt. Anschließend muss die Liste der Bücher als reguläres Content-Element angelegt werden. Bei Bedarf können auch mehrere Elemente verwendet werden. Die so erstellte Bücherliste soll nun in einem Teil der Website, und zwar im Zweig "TYPO3 CMS" eingebunden werden. Dazu muss auf der Seite ein Extension-Template erstellt werden, dies gilt dann für diese und alle Unterseiten.

ID des Inhaltselements herausfinden

Das Template der Seite arbeitet mit Variablen und die Liste soll anhand der Variable bookList erscheinen. Mit dem folgenden Typoscript-Code wird eine Liste von Content-Elementen zur Variable hinzugefügt:

page.10.variables.bookList = RECORDS
page.10.variables.bookList {
tables = tt_content
source = 153
dontCheckPid = 1
}

Mit 'tables = tt_content' wird festgelegt, aus welcher Tabelle die einzufügenden Datensätze stammen. Die Angabe 'source' listet die Content-Records auf, die angezeigt werden sollen. Die Nummer wird angezeigt, wenn man mit der Maus über das Icon links von "Text m/Bild" in der Liste der Content-Elemente fährt. Mehrere Records können in einer durch Komma getrennten Liste angegeben werden.

Mit 'dontCheckPid' erfolgt die Anzeige der Bücherliste auch dann, falls sich der SysOrdner mit den Bücher unterhalb einer versteckten Seite befindet.

Inhalt auf einzelnen Seiten ausblenden

Falls die Buchliste auf einer bestimmten Unterseite von 'TYPO3 CMS' nicht angezeigt werden soll (z.B. auf der 'TYPO3 Hosting' Seite), dann wird dort ebenfalls ein Extension-Template erzeugt und die Liste mit dieser Zeile ausgeblendet:

page.10.variables.bookList >
Aktualisiert: 29.06.2016