Setup Tool

Backups erstellen, TYPO3 installieren, updaten uvm. mit Hilfe unseres Skripts

Mit Hilfe unseres "Setup Tools" lassen sich viele Aufgaben sehr einfach durchführen, für die sonst viele manuelle Schritte notwendig wären.

Bei dem Tool handelt es sich um ein sogenanntes Bash-Skript, das auf dem Server ausgeführt wird. Sie müssen sich also per SSH mit dem Server verbinden und das Skript dann dort starten.

Hier finden Sie Anleitungen, wie Sie sich unter verschiedenen Betriebssystemen mit dem Server verbinden können:

Das Skript setupTool.sh finden Sie dann im Verzeichnis typo3cms/tools

Um das Skript zu starten, verbinden Sie sich per SSH mit dem Webserver und führen dann dort die folgenden Befehle aus:

cd typo3cms/tools

./setupTool.sh

 

Die Sprachauswahl

Sobald Sie das Tool mit ./setupTool.sh ausgeführt haben, gelangen Sie in die Sprachauswahl.
Aktuell existieren nur 2 Sprachen, Deutsch und Englisch.
 

Die gewünschte Sprache können Sie auswählen, indem Sie entweder mit den Pfeiltasten zwischen den beiden Sprachen navigieren oder indem Sie auf die gewünschte Sprache mit der Maus klicken. Anschließend müssen Sie die markierte Sprache mit der Leertaste oder einem doppelklick auswählen und dann auf “Select” klicken oder mit Enter bestätigen.

Das Hauptmenü

Nachdem Sie die gewünschte Sprache ausgewählt haben, kommen Sie in das Hauptmenü. Dort können Sie dann einen der verschiedenen Punkte auswählen.

Um nun einen Menüpunkt auszuwählen, können Sie entweder mit den Pfeiltasten auf den gewünschten Punkt wechseln und ihn dann mit der Leertaste auswählen, oder Sie führen einen Doppelklick auf den gewünschten Menüpunkt durch. Weiter geht es dann, wenn Sie auf “Wählen” klicken oder einfach mit der Eingabetaste (Enter) bestätigen.

Musterprojekt installieren

Für die Installation wird folgendes benötigt:

  • Mindestens 1 GB Webspace
  • Ein neuer Verzeichnisname
  • Neues Backend/Installtool Passwort
  • Die Domain, unter der das Projekt laufen soll (Wichtig für TYPO3 9LTS)
  • Name und Passwort der neuen Datenbank

Nachdem man dann alle Daten eingegeben und die Musterprojekt-Version ausgewählt hat, wird das Projekt installiert.

Nach dem Installationsprozess muss man dann nur noch die Domain auf das Verzeichnis zeigen lassen, und dann sollte das neue Projekt laufen.
 

Leeres TYPO3 Projekt installieren

Für die Installation wird folgendes benötigt:

  • Mindestens 1 GB Webspace
  • Ein neuer Verzeichnisname
  • Neues Backend/Installtool Passwort
  • Die Domain, unter der das Projekt laufen soll (Wichtig für TYPO3 9LTS)
  • Name und Passwort der neuen Datenbank

Nachdem man dann alle Daten eingegeben und die TYPO3 Version ausgewählt hat, wird das Projekt installiert.

Nach dem Installationsprozess muss man dann nur noch die Domain auf das Verzeichnis zeigen lassen, und dann sollte das neue Projekt laufen.
 

Projekt kopieren

Für die Kopie eines Projektes benötigt:

  • Mindestens so viel Webspace, wie das zu kopierende Projekt groß ist
  • Ein neuer Verzeichnisname
  • Name und Passwort der neuen Datenbank

Als erstes wird man aufgefordert, ein Verzeichnis auszuwählen.

Um einen Ordner auszuwählen, klickt man 2 mal auf den Ordner und bestätigt dann mit der Leertaste. Im unteren Feld sollte dann typo3cms/AUSGEWÄHLTES PROJEKT stehen.

Nachdem Sie den Ordner ausgewählt habt, müssen Sie einen neuen Ordnernamen vergeben.

Als letztes werden Sie aufgefordert, die Zugangsdaten für die neue Datenbank einzugeben. Danach sollte eine Kopie des Projektes in Ihrem Webspace liegen.
 

Backup einer Webseite erstellen

Für das Erstellen eines Backups der Webseite wird folgendes benötigt:

  • Mindestens 1 GB Webspace
  • Der Name des Projektordners

Als erstes wird man aufgefordert, ein Verzeichnis auszuwählen.

Nachdem man das entsprechende Projekt ausgewählt hat, wird das Backup erstellt.

Die Backups, die Sie mit diesem Tool erstellen, werden im Verzeichnis typo3cms/system/backup/setupTool-Backups/ in dem jeweiligen Ordner gespeichert.
 

Backup einer Datenbank erstellen

Für das Erstellen eines Backups von einer Datenbank wird folgendes benötigt:

  • Mindestens 500 MB Webspace (je nach Größe der Datenbank)
  • Den Namen der Datenbank (db123456_78)
  • Das Passwort für die Datenbank
  • Den Host der Datenbank (127.0.0.1 (MySQL 3), 127.0.0.2 (MySQL 4), 127.0.0.3 (MySQL 5, Standard))

Als erstes wird man aufgefordert, die Zugangsdaten für die Datenbank anzugeben.

Nachdem man die Zugangsdaten für die Datenbank eingegeben hat, wird das Backup erstellt.

Die Backups, die Sie mit diesem Tool erstellen, werden im Verzeichnis typo3cms/system/backup/setupTool-Backups/ in dem jeweiligen Ordner gespeichert.

Wiederherstellung einer Website aus einem Backup

Für Wiederherstellung einer Webseite aus einem Backup wird benötigt:

  • Mindestens 1 GB Webspace
  • Ein neuer Verzeichnisname
  • Backup des Projektes
  • DB-Dump des Projektes
  • Name und Passwort der neuen Datenbank

Kopieren oder verschieben Sie die Backup-Dateien aus dem Verzeichnis typo3cms/system/backup/setupTool-Backups/projektname/ in das Verzeichnis typo3cms/

Alternativ können Sie auch die durch das automatische Backup erzeugten Dateien verwenden, die in den Verzeichnissen typo3cms/system/backup/files/ bzw. typo3cms/system/backup/databases/ liegen.

Danach können Sie mit dem Wiederherstellen beginnen.

Als erstes wird gefragt, ob man die Dateien in das typo3cms/ Verzeichnis gelegt hat. Dies können Sie bestätigen.
Nachdem Sie die anderen Fragen auch bestätigt haben, können Sie fortfahren. 
Wählen Sie dann die Zip-Datei, die Ihr Projekt enthält, aus. Klicken Sie dafür auf die Datei in der rechten Hälfte des Fensters und bestätigen Sie ihre Auswahl mit der Leertaste.

Nun sollte in der unteren Zeile typo3cms/IHRE_ZIP_DATEI stehen.

Nach diesem Schritt müssen Sie nun einen Projektnamen angeben, unter dem das Projekt exportiert werden soll.

Anschließend wählen Sie Ihren Datenbank dump aus, der eingespielt werden soll. Um nun den Dump in eine Datenbank zu importieren, müssen Sie jetzt nur noch die Zugangsdaten zur neuen Datenbank angeben. Den Rest erledigt nun das Tool.

Jetzt müssen Sie nur noch eine Domain auf das Verzeichnis zeigen lassen und die Webseite läuft wieder.
 

Wiederherstellung einer Datenbank

Für die Wiederherstellung einer Datenbank wird folgendes benötigt:

  • Der einzuspielende Datenbankdump
  • Zugangsdaten zu einer Neuen, leeren Datenbank

Als erstes werden Sie aufgefordert, den einzuspielenden Datenbankdump auszuwählen. Dieser sollte am besten im Verzeichnis typo3cms/ liegen.

Klicken Sie auf den Datenbankdump und bestätigen Sie die Auswahl mit der Leertaste, sodass in der unteren Zeile dann typo3cms/IHR_DATENBANK_DUMP steht.

Anschließend müssen Sie die Zugangsdaten zur neuen/leeren Datenbank eingeben.

Nachdem Sie die neuen Zugangsdaten eingegeben haben und der Dump erfolgreich eingespielt wurde, müssen Sie nur noch in Ihrem Projekt die Zugangsdaten zur Datenbank ändern. Bei TYPO3 müssen Sie dazu die Datei typo3conf/LocalConfiguration.php bearbeiten.
 

Neuen TYPO3 Admin-Benutzer erstellen

Für das erstellen eines Admin-Users in Ihrem Projekt wird folgendes benötigt:

  • Der Name des Projekt Verzeichnisses
  • Benutzername des neuen Users
  • Passwort des neuen Users

Als erstes werden Sie aufgefordert, das Projekt auszuwählen, für das der Admin User erstellt werden soll.

Danach müssen Sie den Benutzernamen und das Passwort für den User angeben.

Nachdem Sie alle Daten eingegeben haben, wird der User erstellt und Sie können sich mit dem Nutzer im TYPO3 Backend einloggen.

Neues Installtool Passwort setzen

Für das Setzen des Installtool Passworts wird benötigt:

  • Der Verzeichnisname des Projekts
  • Das Neue Passwort

Als erstes wird man aufgefordert, ein Verzeichnis auszuwählen.

Um einen Ordner auszuwählen, klickt man 2 mal auf den Ordner und bestätigt dann mit der Leertaste. Im unteren Feld sollte dann typo3cms/AUSGEWÄHLTES PROJEKT stehen.

Nachdem das Projekt ausgewählt wurde, müssen Sie ein neues Passwort eingeben. 
Anschließend müssen Sie das Zurücksetzten des Passwortes bestätigen.
 

TYPO3 Version Updaten (Bsp.: 8.7.22 -> 8.7.24)

WICHTIG: Funktioniert nur bei Projekten, die mit Symlinks arbeiten.

Für das Updaten der TYPO3 Version wird benötigt:

  • Der Verzeichnisname des Projekts

Als erstes wird man aufgefordert, ein Verzeichnis auszuwählen. 

Um einen Ordner auszuwählen, klickt man 2 mal auf den Ordner und bestätigt dann mit der Leertaste. Im unteren Feld sollte dann typo3cms/AUSGEWÄHLTES PROJEKT stehen.

Nachdem der Ordner mit Enter bestätigt wurde, wird automatisch die Version des Symlinks ausgelesen und dann auf die aktuellste im Skript hinterlegte Version aktualisiert. Falls der neueste TYPO3-Kern nicht vorhanden ist, wird dieser auch heruntergeladen und entpackt.
 

Aktualisierung der MySQL Version

Dieser Punkt ist hilfreich, wenn Sie eine alte MySQL-Datenbank in Version 3 oder 4 auf die Version 5 migrieren möchten.

Für das Aktualisieren der MySQL Datenbank in Ihrem Projekt wird folgendes benötigt:

  • Der Name des Projekt Verzeichnisses, indem die Datenbank verwendet wird
  • Eine neue MySQL 5 Datenbank

Als erstes werden Sie aufgefordert, das Projekt auszuwählen, für das die MySQL Datenbank aktualisiert werden soll.

Danach müssen Sie die Zugangsdaten für die neue Datenbank eingeben.

Nachdem Sie die neuen Zugangsdaten eingegeben haben, wird die alte Datenbank in die neue Datenbank übertragen. Dies kann, je nach Größe der Datenbank, einen Moment dauern. 

Das Skript passt automatisch die Zugangsdaten in der Konfigurations-Datei von TYPO3 an.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, prüfen Sie bitte, ob die Webseite noch ordnungsgemäß funktioniert.