Installation von eGroupware

Wichtiger Hinweis

Diese Anleitung für die Installation von eGroupWare setzt voraus, dass der Anwender mit der Installation und Konfiguration der Software grundsätzlich vertraut ist. Die Anleitung geht daher nur auf die Besonderheiten für die Installation auf unseren Hosting-Paketen ein.

Installationsanleitung

Die Anleitung bezieht sich auf Version 1.3-015 von eGroupWare, die Dateinamen sind bei anderen Versionen entsprechend anzupassen.

Zunächst das aktuelle Quellcode-Paket im Linux-Format (tar.gz) in das Startverzeichnis vom Webspace kopieren. Dann entpacken mit:

tar xzf eGroupWare-1.3-015.tar.gz

In das Verzeichnis egroupware wechseln und alle Optionen in der Datei .htaccess auskommentieren (oder die Datei umbenennen).

Im Verzeichnis egroupware eine Datei php.ini mit folgendem Inhalt erstellen:

register_globals = off;
magic_quotes_gpc = off;
magic_quotes_runtime = off;
memory_limit = 16M;
upload_max_filesize = 16M;
session.use_trans_id = off;
session.gc_probability = 1;
session.gc_divisor = 10;
mbstring.func_overload = 7;


Diese php.ini Datei in das Verzeichnis egroupware/setup kopieren.

Im Kundenmenü eine Domain bzw. Subdomain anlegen und als Zielpfad das Verzeichnis /egroupware festlegen.

Im Startverzeichnis des Webspace folgende Ordner erstellen:

var/lib/default/tmp
var/lib/default/files
var/lib/default/backup

Im Kundenmenü eine MySQL 4 Datenbank anlegen.

eGroupWare über die angelegte Domain oder Subdomain aufrufen. Den Installationstest überspringen und im Admin-Menü die Datenbank Parameter eingeben (als Host 127.0.0.2 verwenden). Sollte das Passwort nicht akzeptiert werden: manuell in die Datei header.inc.php eintragen.

Im Menüpunkt "Einrichtung-Pfadinformation" die absoluten Pfade zu den drei angelegten Verzeichnissen angeben, z.B.:

/kunden/148903_73765/rp-hosting/4524/5524/var/lib/default/tmp
/kunden/148903_73765/rp-hosting/4524/5524/var/lib/default/files
/kunden/148903_73765/rp-hosting/4524/5524/var/lib/default/backup

Im Kundenmenü ein E-Mail Konto anlegen und die Zugangsdaten in der Konfiguration von eGroupWare eintragen.