Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 mit metaseo

Extension Key: metaseo

Einleitung

TYPO3 bringt zwar schon von Haus aus einiges mit, um die sogenannte On-Page-Optimierung einer Website zu ermöglichen, aber mit Hilfe der Extension metaseo lässt sich das Ganze noch wesentlich einfacher und effektiver durchführen. Zudem bringt die Extension noch einige Features mit, um zum Beispiel die Zusammenarbeit mit Google Analytics oder der Google Search Console zu erleichtern.

In den folgenden Videos zeigen wir Ihnen, wie Sie metaso installieren und bedienen können.

Vielleicht kennen Sie auch schon unsere ältere Anleitung zur Extension tq_seo. metaseo ist der direkte Nachfolger von tq_seo und wird auch vom gleichen Programmierer entwickelt.

Installation

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie die Extension metaseo installieren und konfigurieren können.

Neue Felder in den Seiteneigenschaften

metaseo fügt in den Seiteneigenschaften einer Seite ein paar neue Felder hinzu, über die sich ein Teil der On-Page-Optimierung der Seite effektiver durchführen lässt.

Die Backend-Module

metaseo bringt drei neue Backend-Module mit, über die sich die Einstellungen kontrollieren und anpassen lassen.

Wichtig: Damit das Modul "Kontrollzentrum" richtig funktioniert, muss für die Root-Seite jedes Seitenbaumes in den Seiteneigenschaften im Reiter "Verhalten" ein Haken bei "Als Anfang der Website benutzen" gesetzt werden! Ausserdem sollte auf jeder Root-Seite ein Domainrecord erstellt werden.

Neue Tasks im Taskplaner (scheduler)

metaseo bringt für den Taskplaner (Scheduler) eine Reihe neuer Tasks mit. So lässt sich auch eine statische sitemap.xml erstellen, die dann zum Beispiel in der Google Search Console verwendet werden kann.

Aktualisiert: 26.11.2016