Fragen zu Problemen und Fehlermeldungen

IP-Adresse des Servers anzeigen

Auslesen der IP über den Ping-Befehl
Auslesen der IP über den Ping-Befehl
Kundenmenü IP-Adresse anzeigen
Kundenmenü IP-Adresse anzeigen

Ist die Domain nicht erreichbar, da diese bei einem anderen Provider registriert ist und nicht auf die richtige IP-Adresse weiter leitet? Um dies zu überprüfen können Sie die IP-Adresse der Domain mit Hilfe des Befehls PING ermitteln. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die notwendigen Schritte:

Vorgehensweisen:

  • MAC OS X:
    Öffnen Sie das Terminal z.B. über die Spotlight-Suche (cmd+leertaste), suchen Sie nach Terminal.
  • Windows:
    Öffnen Sie das Command Line Tool (CMD) z.B. über die Windows-Suche (Windows-Taste und "cmd" eingeben).

In dem nun offenen Terminal/CMD geben Sie folgenden Befehl ein:

ping -c 1 name-ihrer-domain.de

Nun erscheint in einer neuen Zeile die aktuelle IP-Adresse.

Vergleichen Sie nun die ermittelte IP-Adresse mit der Ihres Servers. Diese bekommen Sie im Kundenmenü unter Konfiguration › FTP- und WebDAV Zugänge angezeigt, indem Sie mit dem Mauszeiger auf das kleine weiße „i“ vor „Anzeige der FTP-Accounts“ zeigen. Bitte beachten Sie hierbei, dass bei einem installierten SSL-Zertifikat die Domain auf die IP-Adresse des Zertifikats zeigen muss.

Kein TYPO3 Backend Login möglich

Es gibt zwei mögliche Ursachen:

  • Internetzugang über einen Proxy-Server: Im Install Tool unter All Configuration muss die Option doNotCheckReferer auf 1 gesetzt werden.
    Manchmal ist es erforderlich, in den Einstellungen des betroffenen Benutzers im Reiter Optionen die Checkbox "IP-Einschränkung für Benutzer deaktivieren" zu setzen.
  • Kein freier Speicherplatz: Kontrollieren Sie über
    Kundenmenü › Übersicht
    ob der Webspeicherplatz aufgebraucht ist. Falls ja: über einen FTP- oder SSH-Zugang nicht mehr benötigte Dateien löschen oder auf einen höheren Tarif upgraden:
    Kundenmenü › Bestellen › Zusatzleistungen

Es wird nur eine weiße Seite angezeigt

Dem Fehler kommt man oftmals schnell auf die Spur, wenn man in TYPO3 die Fehlermeldungen aktiviert.

Dazu im Install Tool unter All Configuration die Option Display Errors auf 1 setzen. Meist wird dann ein Fehler angezeigt, der Hinweise auf die Lösung des Problems gibt. 

Nach Behebung des Problems den Wert wieder auf 0 (keine Anzeige von Fehlern) oder 2 (Anzeige nur bei Übereinstimmung der eigenen IP Adresse mit dem Wert in devIPmask) zu setzen.