Zum Inhalt springen

SSL-Zertifikat beauftragen oder einrichten

Ein kostenloses Let's Encrypt SSL-Zertifikat für die Domain einrichten, ein kostenpflichtiges SSL-Zertifikat bestellen oder ein eigenes SSL-Zertifikat für die Domain einrichten.

Ein kostenloses Let's Encrypt SSL-Zertifikat beauftragen

Um für Deine Domain ein kostenloses Let's Encrypt SSL-Zertifikat einzurichten, musst Du Dich zuerst in Dein Kundenmenü (Plesk) einloggen.

Klappe unter "Websites & Domains" die gewünschte Domain auf und klicke unter "Sicherheit" auf "SSL/TSL-Zertifikate".

Unter "Kein Zertifikat installiert" findest Du dann die Möglichkeit ein kostenloses Basiszertifikat von Let's Encrypt zu installieren. Klicke dazu auf "Installieren".

Installation bei über uns registrierten Domains

Bei Domains, die über uns registriert sind oder bei virtuellen Domains, bei denen unsere Nameserver hinterlegt wurden, kannst Du ein Wildcard Zertifikat ausstellen lassen.

Nach dem Klick auf "Kostenlos nutzen" kann es einige Sekunden dauern bis der nächste Schritt angezeigt wird.

Warte bis die Meldung oben rechts verschwunden ist, solange braucht das System um notwendige DNS Einträge zu erstellen, bevor Du mit dem Klick auf "Neu laden" die Validierung startest.

Installation bei virtuellen Domains

Bei virtuellen Domains, die nur per A-Record auf unseren Server zeigen, also unser Server nur die Website für name-der-domain.info und www.name-der-domain.info ausgibt, solltest Du nur diese beiden Varianten bestellen. Dadurch erfolgt die Ausstellung vollautomatisch und auch die Verlängerung funktioniert automatisch ohne Dein Eingreifen.

Bei der Bestellung eines Wildcard Zertifikats, müssen beim Domainprovider die nachfolgend beschriebenen Nameservereinträge hinzugefügt werden.

Bei der Bestellung eines Wildcard Let's Encrypt Zertifikats, musst Du bei Deinem Domainprovider sechs weitere NS-Einträge im DNS hinterlegen.

  1. Bearbeite die DNS Einstellungen Deiner Domain.
  2. Klicke auf die Schaltfläche "Infos"
  3. Hier findest Du unter "Let's Encrypt" die DNS-Einträge, die Du erstellen musst.

Erst wenn diese Einträge bei einer DNS Abfrage sichtbar sind, kannst Du mit dem Klick auf "Neu laden" fortfahren.

Prüfen kannst Du die Sichtbarkeit der Einträge bspw. unter www.dnswatch.info/dns/dnslookup

Fehlermeldung bei der Ausstellung

Bekommst Du eine Fehlermeldung angezeigt, fehlen bei Deinem Domain Provider noch die A-Records im DNS Deiner Domain. Bitte prüfe dort, ob die Einträge für A und AAAA sowohl für die Domain ohne wie auch mit www. korrekt gesetzt wurden. Alternativ benötigen die Nameserver für die Synchronisierung weltweit noch etwas mehr Zeit.

Ein kostenpflichtiges SSL-Zertifikat beauftragen

Um für Deine Domain ein kostenpflichtiges SSL-Zertifikat zu beauftragen, musst Du Dich zuerst in Deine Auftragsverwaltung einloggen.

Klicke in Deiner Auftragsverwaltung auf "Bestellen" und dann auf "SSL Zertifikate".

Im ersten Schritt des Bestellvorgangs wählst Du aus, ob dieses nur für die Domain (bspw. name-der-domain.info) oder auch für alle Subdomains (name-der-domain.info sowie bspw. dev.name-der-domain.info) gültig sein soll (Wildcard DomainSSL).

Bitte beachte, dass ein Wildcardzertifikat nur 3rd-Level Domains wie dev.name-der-domain.info abdeckt, nicht aber weitere Ebenen wie www.dev.name-der-domain.info.

Im zweiten Schritt empfehlen wir Dir, die Option "[Empfohlen] Automatische CSR-Generierung" auszuwählen, falls Du kein eigenes CSR hast oder nicht weißt was ein CSR ist.

Oben erscheinen dann weitere Eingabefelder, die Du alle ausfüllen musst. Beachte dabei, dass keine Umlaute (ä => ae) oder Sonderzeichen (ß => ss) erlaubt sind.

Wichtig: Möchtest Du ein Wildcard DomainSSL bestellen, musst Du den Domainnamen mit einem *. angeben: *.DOMAINNAME.TLD

Fülle im dritte Schritt alle mit einem roten Stern markierten Pflichtfelder aus und klicke auf "Weiter".

Im vierten Schritt bekommst Du noch einmal eine Übersicht und die Auswahlmöglichkeit, an welche E-Mail Adresse die Überprüfung der Inhaberschaft der Domain gesendet werden soll. Achte bitte darauf, dass eine der E-Mail Adressen angelegt ist und Du diese abrufen kannst.

Der fünfte Schritt beinhaltet die Annahme der AGBs, die Du durch setzen des Häkchens akzeptierst, sowie die Aufgabe der Bestellung durch klicken auf "Weiter".

Wichtiger Hinweis zur späteren Installation des SSL-Zertifikats in Plesk

Damit Du das SSL-Zertifikat nach der Ausstellung im Kundenmenü (Plesk) installieren kannst, musst Du den Privat Key als .key Datei speichern.

Direkt nach der Bestellung findest Du unter "Aufträge" einen Punkt "SSL Zertifikate". Klicke darauf und rufe das SSL-Zertifikat auf. Kopiere Dir unter "Privat Key" den Text und speichere ihn mit einem Unix fähigen Text-Editor (bspw. nicht TextEdit von Apple) als Datei (DOMAINNAME.key) ab.

Ein eigenes SSL-Zertifikat einrichten

Um für Deine Domain ein eigenes SSL-Zertifikat einzurichten, musst Du Dich zuerst in dein Kundenmenü (Plesk) einloggen.

Klappe unter "Websites & Domains" die gewünschte Domain auf und klicke unter "Sicherheit" auf "SSL/TSL-Zertifikate".

Kein bestehendes (Let's Encrypt) SSL-Zertifikat

Unter "Kein Zertifikat installiert" findest Du dann die Möglichkeit ein vorhandenes Zertifikat unter "Vorhandene Zertifikate herunterladen oder entfernen" zu installieren. Klicke dazu auf "Verwalten".

Bestehendes (Let's Encrypt) SSL-Zertifikat

Rufe die Zertifikatsverwaltung für die Domain auf. Klicke dazu auf "Erweiterte Einstellungen".

SSL/TLS-Zertifikat hinzufügen

Die nächsten Schritte sind in beiden Fällen wieder gleich.

Du klickst als nächstes auf "+ SSL/TLS-Zertifikat hinzufügen".

Zertifikat hochladen

Gib Deinem SSL-Zertifikat einen Namen, damit Du es später bei der Zuordnung zur Domain wieder erkennst. Hier im Beispiel wurde "*.name-der.domain.de - Domain SSL Wildcard" in das Feld eingetragen.

Alles unter Einstellungen kannst Du ignorieren. Diese dienen zum erzeugen einer CSR-Datei.

Wähle dann unter "Zertifikatsdateien hochladen" die drei Dateien auf Deinem Rechner aus. Klicke anschließend auf "Zertifikat hochladen".

Zertifikat der Domain zuordnen

Bei der Domain rufst Du die "Hosting-Einstellungen" über das Menü oder das Icon oben rechts auf.

Bei "Zertifikat" wählst Du dann das installierte SSL-Zertifikat aus.

In unserem Beispiel hatten wir das Zertifikat mit dem Namen "*.name-der.domain.de - Domain SSL Wildcard" gespeichert. Dieser würde dann hier im Auswahlfeld erscheinen.

Aktualisiert: 25.05.2022