TYPO3camp Mallorca 2016 #t3cmallorca

Vom 23.-25. September fand das 5. Internationale TYPO3camp in Palma de Mallorca statt. Als Premium-Sponsor waren wir mit 6 Mitarbeitern dabei.

jweiland.net auf dem TYPO3camp Mallorca 2016
jweiland.net auf dem TYPO3camp Mallorca 2016

Ankunft beim Camp

Wir zeigen Flagge

Ehrung für Jochen Weiland als langjähriger Premium-Sponsor des Camps

Bereits zum 5. Mal fand das TYPO3camp Mallorca im Konferenzzentrum Catalonia Majorica statt. Knapp 80 Teilnehmer trafen sich auf der Insel, um sich zum Thema TYPO3 fortzubilden. Als Nebeneffekt konnte man natürlich auch ein wenig Spaß haben und Sonne tanken.

Leider fiel “Sonne tanken” abends nach den Sessions aus. Besonders der Samstag war sehr verregnet und fast schon zeitweise kühl. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch.

Traditionell begann das Camp am Freitagabend mit der Warm-up Party, dieses Mal im Varadero Palma, einem schicken Restaurant in der Nähe der Hafenpromenade. Hier konnten sich die Teilnehmer des Camps kennenlernen bzw. alte Freunde und Bekannte wieder treffen. Die Location belohnte uns mit einer grandiosen Aussicht auf die Kathedrale, die besonders Nachts beleuchtet sehr beeindruckt.

Am Samstag startete das Camp gegen 10 Uhr mit der Sessionplanung. Die Agenda füllte sich recht schnell mit interessanten Vorträgen und Diskussionen zu Themen rund um TYPO3, aber auch darüber hinaus.

Das Social Event am Samstagabend fand im Diablito statt, einem Restaurant ganz in der Nähe des Konferenzzentrums. Mit leckeren Snacks und Pizza konnten wir unseren Hunger stillen und uns mit anderen Teilnehmern austauschen.

Der zweite Tag des Camps begann am Sonntag um kurz nach 10 Uhr. Aus unbekannten Gründen waren bei der Sessionplanung nicht ganz so viele Teilnehmer wie am Samstag anwesend. Wahrscheinlich hatte es aber nichts damit zu tun, dass El Arenal nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt ist. Trotzdem kamen interessante Sessions zu Stande.

Am späten Nachmittag war das Camp dann auch schon wieder vorbei. Der Preis für die beste Session ging wieder an Gernot Ploiner und seine Mask-Session. Er konnte somit erfolgreich seinen Titel vom Vorjahr verteidigen.

Diejenigen, die nicht schon am Sonntag abreisen mussten, trafen sich am Abend noch zum traditionellen, inoffiziellen Abschiedsessen im Restaurant Meson Ca’n Pedro. Dort konnten wir den Abend und das Camp gemütlich mit neuen und alten Freunden ausklingen lassen.

Im kommenden Jahr wird leider kein Camp auf Mallorca stattfinden, die nächste Auflage ist erst für 2018 geplant. Wir danken allen Teilnehmern des Camps, den Organisatoren, Helping Hands und Sponsoren, für ein schönes, informatives und lehrreiches Event.

Start des TYPO3camps Mallorca
Start des TYPO3camps Mallorca
Wir leisten immer und überall Support
Wir leisten immer und überall Support
Warm-Up im Varadero Palma
Warm-Up im Varadero Palma
Gernot Ploiners Session über den Templavoila Converter
Gernot Ploiners Session über den Templavoila Converter
Gina Steiner über Retrospektiven
Gina Steiner über Retrospektiven
Oliver Haders Hacking-Session
Oliver Haders Hacking-Session
Session über einen Product Configurator
Session über einen Product Configurator
Gefangen im Hotelzimmer wegen Regen
Gefangen im Hotelzimmer wegen Regen
Virtual Reality Games
Virtual Reality Games
Blick auf Palma
Blick auf Palma
Blick auf die Hotelterrasse
Blick auf die Hotelterrasse
auf dem Heimflug