TYPO3 Template als Vorlage für die eigene Webseite

Das Musterprojekt als Vorlage für neue Webseiten wurde für die Version 8.7 von TYPO3 komplett überarbeitet. Es steht allen Kunden von jweiland.net kostenlos zur Verfügung. Mit unseren Anleitungen gelingt die individuelle Anpassung problemlos.

TYPO3 Template für TYPO3 8 LTS

Installierte man früher TYPO3, erhielt man beim Aufruf der Webseite zunächst nur eine Fehlermeldung "No Template found". Um eine erste Ausgabe zu sehen, musste erst ein Typoscript Template angelegt und einige Zeilen Code eingegeben werden. Gerade für Einsteiger war dies eine große Hürde, zumal andere CMS gleich eine fertige Beispiel-Seite auslieferten. 

Schon 2008 entwickelten wir daher unser Musterprojekt für TYPO3 4.2. Damit konnte man direkt mit einer fertigen Webseite starten und diese als Basis für die eigene Homepage nutzen.

Inzwischen sind auch in TYPO3 fertige "Distributions" verfügbar, die sich über den Extension Manager installieren lassen. Es mangelt jedoch an Dokumentation und die Vorlagen sind gerade für Einsteiger zu komplex. Auch andere Dienstleister bieten inzwischen Designvorlagen und Starterkits an. Hier steht jedoch oft das Design und nicht die Umsetzung nach dem Stand der Technik im Vordergrund.

Mit dem Musterprojekt wollen wir dagegen ein "Best-Practice" Template nach dem aktuellen Stand der Technik zur Verfügung stellen. Es enthält die am häufigsten benötigten Funktionen wie News, Mehrsprachigkeit und eine Suchfunktion. Zudem ist das Template bereits für die Indexierung in Suchmaschinen optimiert und erfüllt die Anforderungen an Barrierefreiheit.

Das Musterprojekt bietet seit TYPO3 6.0 ein Responsive Design an. Dabei wird die Ausgabe automatisch an das genutzte Endgerät (Desktop, Smartphone, Tablet) angepasst. Eingesetzt wurde dafür das bekannte Framework Bootstrap.

Mit Version 8 des Templates haben wir jedoch Abschied von Bootstrap genommen und während der mehrmonatigen Entwicklungszeit ein eigenes, schlankes Gridsystem erstellt. Dadurch wird weniger Code benötigt und die Webseite lädt schneller - gerade für Handy Nutzer ein wichtiger Aspekt. 

Das gesamte Layout wurde in eine TYPO3 Extension ausgelagert. Alle Templates, Konfigurations- und CSS-Dateien sind in einem sogenannten Sitepackage gekapselt. Für fortgeschrittene Anwender sind aber auch die SASS Dateien enthalten.

Ein zusätzlicher Benutzer mit typischen Rechten für Redakteure ist bereits eingerichtet. Praktisch bei der Eingabe von Inhalten ist die eingebaute Vorschau der Google Suchergebnisse. Dadurch kann ein Redakteur die Darstellung von Titel, Beschreibung und URL optimieren. 

Verschiedene Layouts (1-, 2- und 3-spaltig) und unterschiedliche Menüs zur Navigation sind bereits implementiert und können vom Anwender ausgewählt werden. 

Mit Text- und Videoanleitungen zeigen wir, wie das TYPO3 Template optisch angepasst werden kann. Im einfachsten Fall muss nur das Logo ausgetauscht und das Impressum angepasst werden. 

Das Musterprojekt wird kontinuierlich weiterentwickelt und die Änderungen dokumentiert. Dazu erstellen wir weitere Anleitungen und zeigen Beispiele, wie mit dem Template verschiedenste Designs realisiert werden können. 

Das Template kann auch im Rahmen unseres kostenlosen TYPO3 Hosting Developer Tarif genutzt werden.

Hier gibt es ausführliche Informationen und Anleitungen zu unserem Responsive Template für TYPO3 Version 8.7

Layout Startseite
Layout Startseite
Standardlayout
Standardlayout
Layout mit 2 Spalten
Layout mit 2 Spalten
Layout mit 3 Spalten
Layout mit 3 Spalten
Detailansicht eines News-Artikels
Detailansicht eines News-Artikels