TYPO3 Developer Days 2012

270 TYPO3 Entwickler haben sich in Unterföhring bei München zu den viertägigen Developer Days eingefunden. jweiland.net unterstützen die Veranstaltung als Platin Sponsor.

In 7 parallelen Vorträgen und Workshops informieren sich die Teilnehmer über die neuesten Entwicklungen bei TYPO3, FLOW3 und Phoenix. 

Eine Vielzahl der Themen ist dabei als Workshop ausgelegt, die Entwickler arbeiten dabei gemeinsam an verschiedenen Projekten. 

Bei den einzelnen Veranstaltungen ging es nicht nur um Programmierung, so gab es einen Foto-Workshop, eine Anleitung zu "Self-Massage for Geeks", Workshops zu Last- und Performance Tests sowie Diskussionen und gemeinsame Arbeiten zu den neuen TYPO3 Dokumentationen im reST (reStructuredText) Format. 

Bis spät in die Nacht wurde diskutiert, programmiert, alte Kontakte gepflegt und neue geschlossen. In den drei Tagen vor den Developer Days fand bereits ein Meeting der TYPO3 Core Entwickler statt. 

Besonders interessant waren die Workshops zu FLOW3 und Phoenix. Neben der Erstellung von Webseiten mit Phoenix ging es auch um die Entwicklung von FLOW3 Anwendungen, um diese wiederum in Phoenix einzubinden. Eine erste stabile Version von Phoenix soll im Herbst 2012 veröffentlicht werden. 

Die Developer Days fanden inmitten der 'Medien-Landschaft' in Unterföhring statt, viele Fernsehsender haben hier ihre Büros und gleich nebenan stehen die riesigen Satellitenantennen von Astra.  

Da die Hotels für die Teilnehmer etwa 13 km entfernt in Garching lagen, haben wir mit einem Bus Shuttle für einen Transport zwischen Hotel und Konferenz gesorgt.
An dieser Stelle einen besonderen Dank an Digitaldruck Fabrik für den hervorragenden Service bei der Herstellung und Lieferung der Magnetschilder. Leider ist an den modernen Bussen weniger Metall als man meinen würde!

Für die Teilnehmer sind die Developer Days immer auch Inspiration und Motivation. Alle konnten Anregungen und Ideen für die künftige Arbeit mitnehmen.