Smashing Conference Oxford 2016

Die technische Entwicklung bei den Web-Technologien geht weiterhin mit großen Schritten voran. Daher ist für uns eine laufende Weiterbildung unabdingbar.

Das Rathaus von Oxford

Eine gute Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren sind die Konferenzen und Workshops des Smashing Magazines. Bereits zum dritten Mal waren Wolfgang, Riona und Jochen jetzt mit 370 weiteren Teilnehmern im Rathaus in Oxford bei der SmashingConf.

Nachdem wir im letzten Jahr in einem Gefängnis, das zum Hotel umgebaut wurde, übernachteten, haben wir uns in diesem Jahr über Airbnb ein altes, aber charmantes typisch englisches Haus gemietet.

Am Montag besuchte jeder von uns einen ganztägigen Workshop: Wolfgang war bei Sara Soueidan, um alles über SVG Dateien und deren Animation zu erfahren. Riona war beim “Interface Design Bootcamp” von  Aarron Walter. Jochen ließ in Vitaly Friedman’s Workshop “Smart UX Design Patterns” über 2.000 Folien in einem enormen Tempo über sich ergehen.

Auch die Vorträge am Dienstag und Mittwoch boten geballte Informationen zu verschiedensten Themen rund um das Web. “SVG in Motion” von Sara Soueidan, “DevTools: An animated journey” von Umar Hansa, “Look, no mediaqueries” von Vasilis van Gemert, “Modern Workflow + Tooling for Front End Developers” von Wes Bos sowie “HTTP/2: what, where, why, and when?!” von Patrick Hamann zählten dabei sicher zu den interessantesten und unterhaltsamsten. Mehr Informationen zu den Rednern und den Themen findet ihr auf smashingconf.com.

Ein geplanter Workshop am Donnerstag musste leider ausfallen, da Rachel Nabors die Einreise nach Großbritannien verweigert wurde und sie mit dem nächsten Flugzeug zurück in die USA musste. Am Mittwoch wurde sie dann aber kurz per Skype zur Konferenz dazu geschaltet. Der Workshop von Vitaly “Responsive Design: Clever Tricks und Techniques” war dann entsprechend voller.

Auch das Rahmenprogramm war wieder spannend und abwechslungsreich: ein Meetup mit 3 Vorträgen abends in der St. Aldate Tavern, die Smashing Party im Freud’s in einer alten Kirche. Ein Instagram Bingo Wettbewerb und der Photo Walk in Oxford rundeten die Konferenz ab.  

Für die Redner hatte Vitaly noch eine besondere Aufgabe: sie sollten in ihren Slides einen Hinweis auf Harry Potter verstecken, ohne ihn beim Namen zu nennen. Der legendäre Speisesaal in Hogwarts ist schließlich nur 200 m vom Rathaus entfernt. Am Ende der Konferenz wurden dann die Hinweise aufgelöst und es war interessant zu sehen, wie raffiniert diese in den Vorträgen versteckt waren. Auch in diesem Beitrag haben wir einen Hinweis versteckt - wer findet ihn?

Sketchnote Aarron Walter
Sketchnotes Christopher Wright
Sketchnotes Jon Setzen
Sketchnotes Mark Boulton
Sketchnotes Sara Soueidan
Sketchnotes Vasilis van Gemert
Workshop Notizen
Kaffepause zwischen den Vorträgen
Aarron Walter
Sara Soueidan
Patrick Hamann
Chris Shiflet
Alla Kholmatova
Vitaly Friedmann
Vasilis van Gemert
Heydon Pickering
Mark Boulton
Christopher Wright
Hannah Donovan
Umar Hansa
Wes Bos