Relaunch Webseiten der Stadt Pforzheim mit TYPO3 6.2

Am 20. Februar 2014 ging die Neugestaltung von neun Webseiten der Stadt Pforzheim online. Realisiert mit Responsive Design passen sich die Seiten automatisch der Größe des genutzten Bildschirms an.

Die neue Internetseite der Stadt Pforzheim: www.pforzheim.de

Jochen Weiland, Riona Kuthe und Oberbürgermeister Gert Hager präsentieren die neuen Portale (Foto: Stadt Pforzheim)

OB Gert Hager: "Allein im letzten Jahr steigerten sich die Seitenabrufe mit mobilen Endgeräten um 360 Prozent" (Foto: Stadt Pforzheim)

Realisiert wurden die Portale mit der neuen TYPO3 Version 6.2, die Ende März veröffentlicht wird. Die bisherigen Beta-Versionen erwiesen sich bereits als stabil genug, um die neuen Seiten online zu schalten. 

Mit über 8.000 Seiten, 45.000 Inhaltselementen, 35.000 Bild- und Mediadateien, 4.000 Newsmeldungen, 150 Redakteuren und über 100 Extensions kommen praktisch alle Funktionen von TYPO3 zum Einsatz. 

Über 20 neue Extensions auf der Basis von Extbase wurden für das Projekt entwickelt. Neue Funktionen sind dabei auch in das Extbase Projekt zurück geflossen. Ein Großteil der neu entwickelten Extensions wird in den nächsten Wochen im TER veröffentlicht und steht damit allen Interessierten zur Verfügung. Für den Einsatz der Extensions wird TYPO3 ab Version 6.2 unterstützt.

Den Zuschlag für Beratung, Design, Programmierung, Support, Schulung und Hosting hat jweiland.net nach einer europaweiten Ausschreibung erhalten. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt