jweiland.net auf der Smashing Conference 2014

Vom 18. bis 19. März fand in Oxford die Smashing Conference statt. Mit drei Mitarbeitern waren wir dabei.

Das World Wide Web entwickelt sich immer weiter. Ein guter Ort, um hautnah die neuesten Techniken, Trends und Zukunftsvisionen kennen zu lernen, sind Konferenzen wie die Smashing Conference. Hier erfährt man nicht nur Neues, sondern hat auch die Möglichkeit, viele der Vorreiter zu den Themen Webdesign und Webentwicklung persönlich kennen zu lernen.

Die Smashing Conference bot an zwei Konferenztagen mit insgesamt 18 Vorträgen geballte Informationen zu diesen Themen. Abgerundet wurde die Konferenz durch Abendveranstaltungen mit weiteren Vorträgen und zahlreiche Workshops. So konnten wir uns zu den Themen „Advanced Front-End Development“, „Designing for behaviour with UX & Psychology“ und „Mastering CSS“ fortbilden.

Neben der technischen Fortbildung kam die kulturelle leider ein wenig zu kurz. Oxford ist eine fantastische, historische Stadt. Zahlreiche berühmte Persönlichkeiten der Geschichte besuchten die Universität. Und diese Geschichte begegnete uns auf Schritt und Tritt auf unserem Weg vom Hotel zum alten Rathaus, wo die Konferenz stattfand. Eigentlich hätten wir uns mehr Zeit gewünscht, die Stadt noch genauer zu erforschen. 

Auf jeden Fall hat sich die Reise gelohnt. In unserem Gepäck nach Hause haben wir viele neue Eindrücke, Ideen, Inspirationen und Erinnerungen an interessante Gespräche mit Teilnehmern aus aller Welt gepackt. 

Einen Dank schicken wir an die Organisatoren der Konferenz. Alles war sehr gut organisiert und wir fühlten uns rundum wohl!