FLOW3 Experience 2012

FLOW3 ist inzwischen ein mächtiges PHP Framework geworden und wird bereits erfolgreich in zahlreichen Projekten eingesetzt. Die Agentur Techdivision aus Kolbermoor hat mit der FLOW3 Experience die erste Konferenz zu FLOW3 veranstaltet.

Etwa 170 Teilnehmer fanden sich im Kesselhaus der alten Spinnerei in Kolbermoor ein. Nicht nur das Kesselhaus sondern auch das Büro gegenüber von Techdivision zeigen eindrucksvoll, wie man ein altes Fabrikgelände modern nutzen kann. 

Am Freitag gab Karsten Dambekalns in einem Workshop eine Einführung in FLOW3. Nach einem Umtrunk bei Techdivision traf man sich anschließend bei Pizza und Pasta in Bad Aibling an einem Tisch, der stündlich für immer mehr eintreffende Teilnehmer verlängert wurde. 

Robert Lemke eröffnete die FLOW3 Experience mit einer Keynote und gab unter anderem einen kurzen Einblick in die Nutzung von FLOW3 bei Rossmann und Amadeus. Dazu Informationen zum aktuellen Stand der Entwicklung und ein Ausblick auf die Version 1.2

Franz Kugelmann demonstrierte, wie einfach man mit FLOW3 auf der Konsole arbeiten kann und gab wertvolle Tipps für die Praxis. 

Anschließend zeigte Christoper Hlubek den Entwicklungszyklus eines FLOW3 Projekts und wie man mit dem Werkzeug 'Surf' das Deployment komplexer Projekte automatisieren kann. 

Nach dem Mittagessen ging es um die Fluid Template Engine. Sebastian Kurfürst präsentierte Techniken für Fortgeschrittene und zeigte die notwendigen Schritte zur Entwicklung eigener View Helpers. 

Im nächsten Vortrag ging es um Persistence - dem Speichern von Daten in FLOW3. Karsten Dambekalns ging auf die Unterschiede zu einer nativen Doctrine 2 Anwendung ein und demonstrierte, wie man die Daten einer TYPO3 Installation in FLOW3 nutzen kann. 

Patrick Lobacher's Beitrag 'Von Extbase zu FLOW3' musste leider ausfallen, dafür gab es drei spontane Vorträge zum Session Handling, zum Functional Testing und TypoScript 2.0

Andreas Förthner präsentierte zum Abschluss noch das Sicherheitskonzept von FLOW3.

Anschließend fand im Kesselhaus noch eine große FLOW3 Party statt - dabei wurde zu später Stunde auch noch eine speziell angefertigte Torte angeschnitten. 

Alle Teilnehmer waren sich einig: es war eine tolle Veranstaltung, die im nächsten Jahr fortgesetzt werden sollte. Ein besonderer Dank geht an Techdivision für die Organisation und Sacha Storz für die Moderation sowie die vielen Helfer im Hintergrund. 

jweiland.net hat die Veranstaltung als Premium Sponsor unterstützt. FLOW3 ist bei allen unseren Hostingpaketen bereits vorkonfiguriert - es muss lediglich der Quellcode entpackt und das Zielverzeichnis für die Domain angegeben werden. Mit 256 MB Skriptspeicher für PHP und unseren Hochleistungsservern können damit auch anspruchsvolle FLOW3 Anwendungen entwickelt werden - und das bereits ab 25 Cent/Tag. 

Das Kesselhaus in Kolbermoor

Das Kesselhaus in Kolbermoor

Eindrucksvolle Kulisse im Kesselhaus

Eindrucksvolle Kulisse im Kesselhaus

170 Teilnehmer bei der ersten FLOW3 Konferenz

170 Teilnehmer bei der ersten FLOW3 Konferenz

Sponsoren der FLOW3 Experience (F3X12)

Sponsoren der FLOW3 Experience (F3X12)

Die F3X Torte wird angeschnitten

Die F3X Torte wird angeschnitten