12. TYPO3 Konferenz in München #t3con16

Am 26. und 27. Oktober fand in München zum zwölften Mal die europäische TYPO3 Konferenz statt. Zum zweiten Mal wurde außerdem der TYPO3 Award verliehen.

Gala-Event zur Verleihung der TYPO3 Awards bei der T3CON16

Der TYPO3 Award wurde, wie schon im letzten Jahr, in verschiedenen Kategorien verliehen. Im Vorfeld konnten TYPO3-Projekte eingereicht werden, eine Jury entschied über den Gewinner der jeweiligen Kategorie. Die Firma jweiland.net sponserte den Award in der Kategory “Best TYPO3 Event 2015/2016”.

Aber beginnen wir am Anfang. Das Hotel Hilton Munich Park bot mit seinen großzügigen Konferenzräumen einen idealen Austragungsort für die Konferenz.

Die T3CON16 startete am 26. Oktober mit dem “Business Day”. Die Vorträge richteten sich dabei eher an Führungskräfte, Projektleiter usw. An beiden Tagen konnte man auch an Workshops teilnehmen. Am ersten Tag wurde ein Workshop zur “TYPO3 GmbH” angeboten. Das Ziel dieses Workshops war es, die Arbeit und Verantwortlichkeiten der TYPO3 GmbH zu erläutern, aber auch durch das Feedback der Teilnehmer zu optimieren und vielleicht auch neue Bereiche zu erschließen.

Am Abend fand dann, ebenfalls im Hotel, das Social Event statt. Networking, interessante Unterhaltungen mit alten Freunden und neue Bekanntschaften machen standen hier im Vordergrund.

Tag 2 war der “Future Day”. Hier drehten sich die Vorträge vor allem um Themen, die in kommenden TYPO3-Versionen relevant werden, z.B. die Verwaltung mehrsprachiger Projekte, verschiedene Techniken, eigene Inhaltselemente zu erstellen oder generell die Zukunft von Webseiten. Der zweite Workshop drehte sich um das Produkt TYPO3. Zusammen mit Core Team-Mitgliedern und Vertretern der TYPO3 GmbH konnten die Teilnehmer Wünsche und Vorschläge zu den kommenden TYPO3-Versionen erarbeiten.

Ab 18:30 Uhr fand schließlich noch die Verleihung der TYPO3 Awards statt. Ein roter Teppich führte die Gäste zum Gala-Event im festlich geschmückten Münchner Löwenbräukeller. Durch den Abend führte die bekannte Moderatorin Maxi Sarwas. Im Anschluss an ein leckeres 3-Gänge-Menü wurden die Awards in den verschiedenen Kategorien verliehen. Bei den nominierten Webseiten waren nicht nur das äußere Erscheinungsbild für die Juroren ausschlaggebend, sondern auch die Programmierung.

In der Kategorie “Best TYPO3 Event” wurde der Sieger allerdings durch ein offenes Voting entschieden. Als Sponsor trat auch Jochen Weiland als Laudator vor das Publikum und konnte den Award an Thomas Maroschik, einen der Organisatoren der TYPO3 Developer Days 2016, überreichen. Herzlichen Glückwunsch an die DevDays! Zum zweiten Mal erhält diese erfolgreiche Veranstaltung den Award. Alle Gewinner sind auf der Websites des Awards zu finden: https://award.typo3.org/

Die europäische TYPO3 Konferenz hat uns sehr viel Spaß gemacht, ebenso wie die Award Verleihung! Interessante Sessions und Teilnehmer und eine gelungene Organisation lassen uns das Event in sehr guter Erinnerung behalten.

Die drei von der Tank... von jweiland.net